Ophelia

Lieder von John Dowland, Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Richard Strauss, Johannes Brahms, Hector Berlioz, Hugo Wolf und Arthur Honegger

Texte von William Shakespeare

 

Nikolaisaal Potsdam 

In der deutschsprachigen Theater- und Filmlandschaft kommt man an seinem Namen nicht vorbei: Lars Eidinger. Kein Wunder, dass Anna Prohaska den charismatischen Darsteller als Counterpart für ihre Beschäftigung mit Shakespeares faszinierender Ophelia-Figur ausgewählt hat. Die unglücklich Liebende hat viele Komponisten zu musikalischen Auseinandersetzungen inspiriert, insbesondere im Bereich der Liedkomposition. So trifft Anna Prohaskas persönliche Lied-Auswahl, die eigens für das Konzert mit der Kammerakademie Potsdam für Gesang und Streichquartett arrangiert wird, auf den Originaltext Shakespeares. Es entspinnt sich ein vielschichtiger Dialog zwischen Ophelia und Hamlet – ein Dialog zwischen Liebe und Leiden, Hoffen und Verzweifeln, Vernunft und Wahnsinn.


LAGEPLAN

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

► Quelle: GoogleMaps

Hygienekonzept 

Karten

Die Ticket-Galerie im Nikolaisaal Potsdam bietet einen umfassenden Service für Information und Kartenverkauf (ohne Vorverkaufsgebühr bei Eigenveranstaltungen und Veranstaltungen der Kooperationsparter) und für Fremdveranstalter mit Systemgebühren im Nikolaisaal Potsdam [und bei Veranstaltungen der Musikfestspiele Potsdam Sanssouci].

Wilhelm-Staab-Straße 10/11

14467 Potsdam

 

 

Öffnungszeiten (temporär):

Montag bis Freitag

13 bis 18 Uhr

sams-, sonn- und feiertags geschlossen

 

Abendkasse

Zu den Veranstaltungen öffnet die Abendkasse jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Der Kartenverkauf ist nur für die jeweilige Veranstaltung des Abends möglich.

 

Telefon


E-Mail