· 

Wie werde ich reich und glücklich?

Ein Kursus in zehn Abteilungen
Buch von Felix Joachimson

Musik von Mischa Spoliansky

 

Semperoper Dresden*

Spielort: Semper Zwei*

Dresdner Erstaufführung

Premiere

Wie wäre es, wenn einem die Werbung wirklich helfen könnte? Wenn es für jedes Problem eine Lösung gäbe, zum Beispiel, wie man garantiert reich und glücklich werden kann?

Der arbeitslose Kibis und Marie, Tochter aus wohlhabendem Hause, versuchen es. Kibis plagen Geldsorgen. Gelang es ihm bisher, die Mietzahlungen an seine Vermieterin immer wieder aufzuschieben, droht ihm nun doch die Kündigung.

 

Und auch seine Ex-Freundin Lis erhebt Ansprüche an ihn. Das ganz gegenteilige Problem hat Marie, Tochter des Inhabers eines großen Automobilkonzerns.

 

Ihr Verlobter, F. D. Lohrenz hat vor lauter Geschäften nie Zeit für sie und ihr ist einfach nur langweilig. Beflissen befolgen Kibis und Marie die Anweisungen einer Werbebroschüre, bis es Kibis gelingt, Maries Aufmerksamkeit zu erregen.

 

Diese verzichtet kurzum auf die Verbindung mit Lohrenz und heiratet Kibis. Das Glück scheint perfekt. Doch: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!

 

Beim ersten Ehestreit während eines Strandurlaubs wird klar, dass Reichtum und Glück ohne wahre Liebe auch nichts wert sind.



KREATIVTEAM

Musikalische Leitung

Max Renne

 

Inszenierung

Manfred Weiß

 

Choreographie

Natalie Holtom

 

Bühnenbild

Timo Dentler

 

Kostüme

Okarina Peter

 

Licht

Marco Dietzel

 

Dramaturgie

Juliane Schunke

BESETZUNG

Das Mädchen

Nathalie Parsa

 

Lis

Elke Kottmair

 

Kibis

Aaron Pegram

 

Präsident Regen

Matthias Henneberg

 

Pausback / Vermieter / Schneider / Autoverkäufer

Mathias Schlung



LAGEPLAN

Quelle: GoogleMaps*

KARTEN

Telefon
Während der Öffnungszeiten des Besucherservices besteht die Möglichkeit einer telefonischen Kartenreservierung. Diese gilt als verbindlich. Da ab drei Wochen vor der Aufführung eine Zahlung auf Rechnung nicht zu gewährleisten ist, sind die Karten in diesem Fall per Kreditkarte oder nach einer verbindlichen Reservierung an der Tageskasse in bar zu bezahlen.

 

Schriftweg
Karten können beim Besucherservice per Fax

0351 4911 700 oder per E-Mail

bestellt werden. Die Bestellung wird schriftlich bestätigt.