Der Sänger

Szenisch-musikalische Performance von Armin Petras

nach dem Roman von Lukas Hartmann

Jüdisches Theaterschiff MS GOLDBERG

Ausgehend von Lukas Hartmanns Roman gleichnamigen Roman über das Leben und Schaffen des Sängers Joseph Schmidt gibt Armin Petras’ szenisch-musikalische Performance Einblick in die Welt von Menschen auf der Flucht. Im paradigmatischen Komplex des einst bedeutendsten deutsch-jüdischen Sängers mit rumänischer Herkunft, der nach Jahren großer Erfolge und einer europaweiten Bekanntheit aus Furcht vor den nationalsozialistischen Machthabern und deren Politik erst aus Deutschland und dann in die Schweiz emigrierte, wird ein auch für heute noch nach- vollziehbares und – wie die aktuelle Situation zeigt – jederzeit sich wiederholen könnendes Flüchtlingsschicksal skizziert und emotional nachvollziehbar gemacht.


KREATIVTEAM

Regie

Armin Petras

BESETZUNG

Leila Abdullah

Ferdinand Lehmann

Christian Freund



LAGEPLAN

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

► Quelle: GoogleMaps