Ab jetzt ist Ruhe

Relaunch- Ein Buchabend mit Marion Brasch und Alexander Osang

 

Pfefferberg Theater Berlin 

»Man kann das verschwundene Land hassen und gleichzeitig vermissen, wenn man das Buch liest«, schreibt Alexander Osang in seinem sehr persönlichen Nachwort zur neuen Ausgabe von Marion Braschs erfolgreichen Familienroman.

 

Es ist die »große Erzählung einer untergegangenen Welt« namens DDR. Marion Braschs Vater war stellvertretender Kulturminister der DDR, die Brüder, darunter Thomas Brasch, wurden als Schriftsteller, Dramatiker und Schauspieler bekannt. Mit überraschender Leichtigkeit erzählt die »kleine Schwester« die dramatischen Ereignisse in ihrer Familie – Erfolg, Revolte, Verlust der drei Brüder – und folgt ihrem Weg durch Abenteuer und Wirren in die eigene Freiheit. 

 

Marion Brasch wurde 1961 in Berlin geboren. Nach dem Abitur arbeitete die gelernte Schriftsetzerin in einer Druckerei, bei verschiedenen Verlagen und beim Komponistenverband der DDR, später fürs Radio. „Ab jetzt ist Ruhe“ war ihr Debütroman, ihm folgten drei weitere Romane und einige Theaterarbeiten.

 

Alexander Osang, geboren 1962 in Berlin, studierte Journalistik in Leipzig und arbeitete nach der Wende als Chefreporter der Berliner Zeitung. Für den Spiegel ging er als Reporter nach New York und Tel Aviv, schrieb preisgekrönte Reportagen und sehr erfolgreiche Romane. Zuletzt erschien „Fast hell“ im Aufbau-Verlag.

 

Ab jetzt ist Ruhe – Roman meiner fabelhaften Familie“ erscheint als Jubiläumsausgabe am 26.04.2023 im S. Fischer Verlag; 416 Seiten


LAGEPLAN

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

► Quelle: GoogleMaps

KARTEN

Theaterkasse 

Dienstag bis Samstag

16 bis 19 Uhr 

Und immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

 

Telefon


E-Mail