· 

Was macht eine Frau mit zwei Männern?

Musikalisches Lustspiel von Just Scheu und Ernst Nebhut

Liedertexte: Bruno Balz, Curth Flatow

Kleines Theater am Südwestkorso Berlin

Dr. Stefan Brangys, ein bekannter Strafverteidiger, trägt sich bereits seit Jahren mit dem Gedanken, Elfie Jensen einen Antrag zu machen. Sein Freund Konrad wirbt ebenfalls um sie, ebenso seit Jahren, aber vergeblich. Denn „was macht eine Frau mit zwei Männern“? Am heutigen Abend hat Stefan eine Party geplant, um sich mit Elfie zu verloben. Doch Agnes, seine Mutter, kommt dazwischen. Sie will ihn auf die Probe stellen. 

Deshalb hat sie Vineta Lossa eingeladen, sie soll die Rolle einer international gesuchten Pelz-Diebin spielen – eine Frau mit Allüre und Phantasie. Sie macht sich nach und nach so verdächtig, dass alle schon bald überzeugt sind, die berüchtigte Diebin im Haus zu haben. Strafverteidiger Stefan, hin- und hergerissen zwischen der zauberhaften Elfie und der gefährlich-attraktiven vermeintlichen Diebin kommt in doppelte Gewissensnöte.

KREATIVTEAM

Regie

Karin Bares

Musikalische Leitung
Matthias Binner

Ausstattung

Dietrich von Grebmer

BESETZUNG

Michael Chadim
Barbara Ferun
Maria Kempken
Sabine Schwarzlose
Stephan Wapenhans
Urs Werner Jaeggi