· 

Der Hauptmann von Köpenick - Das Musical

Nach einer Tragikomödie von Carl Zuckmayer aus dem Jahr 1931
Buch von Carl Zuckmayer, Musik und Liedtexte von Heiko Stang
Arrangements von Ferdinand von Seebach

 

SOFA 2017 - Sommerfestival

Admiralspalast Berlin

Wilhelm Voigt wäre gern ein rechtschaffener Untertan, doch er scheitert am alltäglichen bürokratischen Teufelskreis.

 

Dem wegen kleinerer Delikte vorbestraften Schuster ohne Papiere wird die Aufenthaltsgenehmigung verweigert, solange er arbeitslos ist. Jedoch findet er nur Arbeit, wenn er eine Aufenthaltsgenehmigung vorzuweisen hat. Um seinen Pass zurück zu erhalten und damit auch vor Staat und Gesetz wieder als Mensch anerkannt zu werden, begibt er sich in einen Kampf gegen die Windmühlen scharfer Gesetzesvorgaben und absurder Beamtenmentalität.

 

Seinen Weg kreuzt dabei immer wieder eine Hauptmannsuniform des Preußischen Garderegiments, die ihm letztendlich eine spitzbübische Lösung verschafft. Als Hauptmann von Köpenick schlägt er schließlich die Ordnungstreuen und Autoritätshörigen mit ihren eigenen Waffen.

 

Die Musicalfassung von Heiko Stang (Musik und Liedtexte), nach der gleichnamigen Tragikomödie von Carl Zuckmayer (Buch) aus dem Jahr 1931, spielt in Berlin vor dem Ersten Weltkrieg und ist ein kritisches Zeitstück über die Entwürdigung des Einzelnen durch Staat und Bürokratie. Die liebenswert-tragische Figur des Wilhelm Voigt ist dabei zum Sinnbild des kleinen Mannes geworden, der sich allein gegen die Ungerechtigkeiten des gesellschaftlichen Systems zur Wehr setzt.Die Liedtexte sind ebenso in Berliner Mundart, wie die witzigen Dialoge. Mitreißende Choreografien, historische Kostüme sowie ergreifende Live-Musik mit Ohrwurmcharakter garantieren erstklassige Unterhaltung und entführen die Zuschauer in das kaiserliche Berlin um 1900.

 

Das exzellente Musicalensemble und die Musiker des “Symphonic Pop Orchestra” unter der Leitung von Frank Hollmann singen und musizieren alles “live”. Die Spieldauer beträgt inkl. einer Pause ca. 2,5 Stunden.

 

Erleben Sie das neue Berlin - Musical mit berührenden Momenten, wundervollen Überspitzungen der preußischen Selbstgefälligkeit, bis hin zu krachender Komik, in der einzigartigen Kulisse des Admiralspalst und genießen Sie einen unvergesslichen Musiktheaterabend im Herzen von Berlin.


TRAILER

Quelle: YouTube


KREATIVTEAM

Musikalische Leitung

Kathleen Bird


Regie und Bühne

Heiko Stang


Choreografie

Szilvia Wolf


Kostüme

Gisela Lämmle


Moritatenbilder

Achim Purwin


Lichtdesign

Rolf Spahn

BESETZUNG

Maximilian Nowka (Titelrolle)

 

Juliane Maria Wolff

Christian Theodoridis

Michael Seeboth

Pia Klausch

Tim Müller

Andreas Goebel

Barbara Felsenstein

Michael Franic

Daniel-Eric Biel

Steven Klopp

Friederike Kury

Henrike Starck

Katrin Liévre



Foto im Hintergrund: Marcus Dallüge, (2017)