Be More Chill

Buch: Joe Tracz

Musik: Joe Iconis

Übertragung: Timo Radünz, Lukas Bosse, Matthias Busch

Nach einem Roman von Ned Vizzini

 

Stagies Berlin e. V. 

WaBe Berlin 

Jeremy Heere ist ein gemobbter Teenager. Bis er vom Squip erfährt, einem winzigen Supercomputer, den nur er hören kann und der verspricht, ihm all seine sehnlichsten Wünsche zu erfüllen: ein Date mit Christine, eine Einladung zur ausgefallensten Party des Jahres und die Chance, das Leben in seiner High School in New Jersey mit etwas Restwürde zu überstehen. Doch um diese Ziele zu erreichen, reicht Normalität nicht aus, und so nimmt der Squip Jeremy mit auf eine Reise an die Spitze der Nahrungskette.

 

Nach dem Mega-Erfolg Heathers 2019 in der WABE präsentiert der Stagies Berlin e. V. die urkomische Science-Fiction-Geschichte eines Jungen, der gar nichts Besonderes sein will und es gerade dadurch wird. Be More Chill feierte 2015 Premiere und lief seitdem erfolgreich am (Off-)Broadway und Londons West End. Deutschsprachige Produktionen waren bisher rar, doch das ändern wir jetzt!


TrAiler

► Quelle: YouTube 


LAGEPLAN

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

► Quelle: GoogleMaps

Hygienekonzept