Gärtnerin aus Langeweile

Komödie von Sibylle Luig

Szenische Lesung von Caroline Peters

 

Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten e.V. 

Spielort: Orangerie im Neuen Garten

Caroline Peters, vielen aus Theater, Film und Fernsehen bekannt, liest exklusiv für die Freunde aus einer Komödie von Sibylle Luig, einem Mitglied der Freunde. Das Werk setzt sich auf humorvolle Weise mit dem Zeitgeschehen auseinander: Sophie, eine international tätige Eventmanagerin muss sich nach einem Auslandsaufenthalt für zwei Wochen in Quarantäne begeben. Nunmehr an Haus und Garten gefesselt, begegnet sie erstmals ihrem Nachbarn, dem Dramaturgen und Drehbuchautoren Till. Über den Gartenzaun hinweg entspinnt sich eine zunächst eher zweckmäßige Freundschaft zwischen der extrovertierten Karrierefrau und dem introvertierten Autor, die jedoch allmählich romantische Züge annimmt.

 

Nach der unterhaltsamen Lesung im wunderbaren Ambiente der Orangerie mitten im Neuen Garten sind Sie zu einem Umtrunk geladen, der im Unkostenbeitrag enthalten ist.


LAGEPLAN

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

► Quelle: GoogleMaps

ANMELDUNG

per E-Mail

 

Den Unkostenbeitrag von 18 Euro pro Person bitte vorab überweisen auf folgendes Konto:

 

Freunde der Preußischen Schlösser und Gärten e.V.

IBAN DE97101201006164004022

Weberbank Actiengesellschaft Berlin