29. September 2021
Im Herbst 2020 feiert NYSA , die erste europäische Residenz des Cirque du Soleil, seine exklusive Weltpremiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin. Die neue Cirque du Soleil-Show NYSA ist eine begeisternde Mischung aus inspirierter bildhafter Erzählung, spektakulärer Artistik und bahnbrechender Akrobatik; eine Show, die weit über das Vorstellungsvermögen hinaus geht.
14. Juni 2021
Schamlos, witzig und frivol! In Barrie Koskys bei den Salzburger Festspielen 2019 frenetisch gefeierter Inszenierung – der ersten Offenbach-Operette der fast 100-jährigen Festspielgeschichte überhaupt – trifft pralle Mythentravestie auf ein spielfreudiges Ensemble der Spitzenklasse.
06. April 2021
Die Geschwister Pfister sind zurück mit Johann Strauss’ berühmtestem Werk: Die Fledermaus! Allerdings ohne Geigen und ohne Plüsch, sondern in einer radikal neuen Fassung mit Bass, Gitarre und schrägen Rhythmen. »Johann Strauss reloaded!« [ BR-Klassik ] Die Komische Oper Berlin zeigt den Klassiker in einer Form, die Operettenfans wie -skeptiker*innen gleichermaßen zu begeistern vermag.
06. März 2021
„Rethinking Beethoven X“ lautete der Arbeitstitel zur neuen Komposition von Jens Joneleit, die der Beethoven-Experte Jan Caeyers und sein Orchester Le Concert Olympique in Berlin präsentieren. Mit diesem Werk werden Beethovens Skizzen zu seiner 10. Sinfonie zu neuem Leben erweckt.
11. Januar 2021
Konzert zum 75. Geburtstag von Herman van Veen
23. Dezember 2020
Südsee, Jazz und Liebesschwüre! In seinem größten Erfolg fügt Paul Abraham alles zusammen, was das Operetten-Herz begehrt: einen aberwitzigen Plot rund um die amerikanische Besetzung von Hawaii, exotisch-funkelnde Song-Juwelen und gleich drei Liebespaare, die sich am Ende dank der tatkräftigen Mitwirkung von Schauspiel-Ikone Katharina Thalbach und dem aus Roxy und ihr Wunderteam bekannten Musical-Star Jörn-Felix Alt glücklich in den Armen liegen.
04. Dezember 2020
Sängerin und Schauspielerin Katharine Mehrling und Intendant Barrie Kosky präsentieren französische und amerikanische Lieder und Songs aus Weills Exil in Paris und New York – eine emotionale Reise voller Lachen und Weinen mit Liedern eines der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts.
29. November 2020
Oper in zwei Akten von Benjamin Britten, Op. 37 Libretto nach Andrè Obeys Schauspiel „Le Viol de Lucrèce“ von Ronald Duncan
21. November 2020
Heute erleben Sie das BERLIN JAZZ ORCHESTRA mit einem BEST OF PROGRAMM und einem wahren Feuerwerk der Big Band Musik: einfach dem Besten aus 20 Jahren.

Mehr anzeigen