· 

Wiederaufnahme „End of the Rainbow“

von Peter Quilter

Deutsche Bearbeitung von Horst Johanning

 

Schlosspark Theater Berlin

Peter Quilters furioses Stück „End of the Rainbow“ kreist um die turbulenten letzten Monate im Leben der Judy Garland, die für eine Serie von Comeback-Shows in London gastiert. Flankiert von ihrem Manager und neuem, mittlerweile fünften Verlobten Mickey sowie ihrem Pianisten und engsten Vertrauten Anthony möchte sie es noch einmal wissen. Doch sowohl ihre Alkohol- und Tablettensucht als auch ihre Liebe zu dem 15 Jahre jüngeren Mickey, der sie lediglich ausnutzt, werden ihr zum Verhängnis…

 

Die amerikanische Schauspielerin und Sängerin Judy Garland avancierte ab den 1930er und 1940er Jahren zu einem der größten Hollywood-Stars der Filmgeschichte.

 

In „End of the Rainbow“ kombiniert Peter Quilter die komischen, tragischen und anrührenden Seiten von Garlands Privatleben mit ihren weltberühmten Songs auf brillante Art und Weise zu einem großartigen musikalisch-dramatischen und packenden Theaterabend. Erleben Sie Katharine Mehrling in der Rolle der unvergessenen Judy Garland!

 

Uraufgeführt in Sydney 2005, kam „End of the Rainbow" 2010 in London heraus, wo es von Presse und Publikum gefeiert wurde. 2011 wurde es für den Laurence Olivier-Award in der Kategorie „Bestes Stück“ nominiert. 2012 folgten die umjubelte Broadway-Premiere und die Nominierung für den begehrten Tony-Award in 3 Kategorien sowie die Verleihung des Drama Desk Award und des Outer Critics Circle Award an die Broadway-Hauptdarstellerin, Tracie Bennett.


TRAILER

Quelle: YouTube


KREATIVTEAM

Regie

Folke Braband

 

Musikalische Leitung

Ferdinand von Seebach

 

Bühne & Kostüm

Stephan Dietrich

 

Choreographie

Danny Costello

 

Sounddesign

Daniel Selinger

BESETZUNG

Katharine Mehrling

Torben Krämer 

Christoph Schobesberger

BAND

Ferdinand von Seebach

David Beecroft

Jo Gehlmann

Stephan Genze

Andreas Henze 

Christoph Titz



Foto im Hintergrund: Marcus Dallüge, (c) 2017