· 

Rolando Villazón "Kunststücke"

Buchpremiere

Berliner Ensemble 

Bei der Buchpremiere wurden unter anderem Passagen aus "Kunststücke" besprochen sowie einige ausgewählte Stellen vorgelesen. Die Moderation übernahm Wolfgang Herles. Das Buch handelt von dem chaotischen aber begabten Clown Macolieta. Dieser erfindet ein Alter Ego, den Clown Balancín, dessen fiktives Leben Macolieta zu Papier bringt. Balancín hat alles, was Macolieta fehlt: Geld, Erfolg und Liebe. Im Laufe des Buchs werden die beiden Lebengeschichten immer mehr ineinander verwoben, bis Balancín aus dem Buch heraus ins Dasein tritt.

"Kunststücke" ist Rolando Villazons erster Roman. Bisher war Rolando Villazon für seine Leistungen als Opernsänger bekannt. In seiner Karriere hat Rolando Villazon über zwei Dutzend CDs und DVDs veröffentlicht. 2012 arbeitete er mit Diana Damrau und Ildebrando D’Arcangelo an seiner Interpretation des Mozart-Stücks "Don Giovanni", dazu erschien 2014 sein "Mozart Concert Arias", das er mit dem London Symphony Orchestra unter der Leitung von Antonio Pappano aufgenommen hatte.


Trailer

Quelle: YouTube