· 

Lonely House

Songs und Chansons von Kurt Weill

 

Komische Oper Berlin*

Kurt Weill ist hierzulande vorrangig für seine gemeinsam mit Bertolt Brecht entstandenen Werke bekannt. Doch sein Œuvre umfasst weit mehr als nur Die Dreigroschenoper und Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny. Und seine für den Broadway geschriebenen Musicals wie Knickerbocker Holiday, Lady in the Dark, One Touch of Venus, Love Life oder die »American Opera« Street Scene sind nicht weniger revolutionär als die zuvor in Deutschland entstandenen Werke.

 

Auf der Grundlage der deutschen Musiktradition hat der in Dessau geborene, im »wilden« Berlin der 1920er Jahre zum Künstler gereifte, von den Nazis vertriebene jüdische Komponist das neu entstehende Genre Musical in entscheidender Weise geprägt.

Musicalstar Katharine Mehrling und Intendant Barrie Kosky präsentieren französische und amerikanische Lieder und Songs aus Weills Exil in Paris und New York – eine emotionale Reise voller Lachen und Weinen mit Liedern eines der bedeutendsten Komponisten des 20. Jahrhunderts.



KLAVIER

Barrie Kosky

GESANG

Katharine Mehrling



LAGEPLAN

Quelle: GoogleMaps*

KARTEN

Opernkasse

Unter den Linden 41
10117 Berlin
Montag bis Samstag

11 bis 19 Uhr 
Sonn- & Feiertage

13 bis 16 Uhr

 

 

Telefonservice

Montag bis Samstag

9 bis 20 Uhr

Sonn- & Feiertage

14 bis 20 Uhr

 

 

E-Mail

 

Abendkasse

Behrenstraße 55-57
10117 Berlin
Kartenverkauf für die jeweilige Vorstellung 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn. Salons, Kammer- und Nachtkonzerte ab 1/2 Stunde vor Beginn.